+43 3135 523 60 office@apotheke-kalsdorf.at

Canina Vitamintabletten

Fütterungsbedingte Vitamin-Mangelerscheinungen zeigen sich u.a. durch glanzloses Fell, Nervosität, Wachstumsstörungen, Appetitlosigkeit.
Um derartige Nährstoffdefizite auszugleichen, wurden Canina® V25 VITAMINTABLETTEN speziell entwickelt.

Canina® V25 VITAMINTABLETTEN:

  • die Blutbildung wird gefördert
  • der Eiweiß- und Fettstoffwechsel unterstützt
  • der Vitamin B-Komplex sorgt für ein gesundes Nervensystem
  • besonders geeignet für tragende und säugende Hündinnen
  • während der Wachstumsphase und in allen Stresssituationen
  • zum Ausgleich von fütterungsbedingten Nährstoffdefiziten
  • Vitamin D wird für die Calciumerschließung benötigt

Kleine Vitaminkunde:

  • Vitamin A: Aufbau und Regeneration von Haut und Schleimhäuten;
    beteiligt an Wachstum und Fruchtbarkeit, unterstützt die Abwehrkraft.
  • Vitamin D₃: Reguliert die Calcium- und Phosphoreinlagerung in den Knochen.
  • Vitamin E: Steuerung des Kohlenhydrat- und des Hormonstoffwechsels.
  • Vitamin C: Unterstützt die Bildung von Bindegewebe, Knochen und Knorpel,
    unentbehrlich für starke Abwehrkräfte.
  • Vitamin B-Komplex: Übertragung von Nervenimpulsen,
    Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechesel, Blutbildung, Wachstum,
    Fettstoffwechsel, Haut- und Schleimhautschutz.
  • Biotin: Coenzym bei der Bildung von Keratin, dem Eiweißbaustein der Haare.

Zusammensetzung / Inhalts- / Zusatzstoffe:

Zusammensetzung: Hefe, Dextrose, Stärke

Inhaltsstoffe: 21% Rohprotein, 5,6% Rohasche, 1,5% Rohfett, <0,3% Rohfaser

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je 1.000g: 440.000 i.E. Vitamin A, 44mg Vitamin B₁, 110mg Vitamin B₂, 44mg Vitamin B₆, 220mcg Vitamin B₁₂, 1.100mg Vitamin C, 440mg Vitamin E, 10.000 i.E. Vitamin D₃, 44mg Vitamin K₃, 20.000mcg Biotin, 220mg Calcium-D-Pantothenat, 660mg Nikotinsäureamid, 10mg Folsäure

Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: 
Eine Tablette pro 10kg Körpergewicht (max. 3 Tabletten).

Während der Trächtigkeit, Säugezeit und bei extremer Belastung sollte die Dosierung verdoppelt werden.

Die angegebene Fütterungsempfehlung darf nicht überschritten weden.

Die gleichzeitige Verabreichung von Vitamin D₂ ist unzulässig.

 

Sie haben dazu Fragen? Besuchen Sie uns in der Apotheke – wir beraten Sie gerne!
…und hier können Sie das Produkt gleich per Email für Ihre Abholung bestellen.